Die Entdeckung der Leschi-Tiere

Zentralkazikistan ist der natürliche Lebensraum einer vielgestaltigen Tierwelt. Ihr gehören u.a. jene spektakulären Leschis an, die für ihre Wärmewirkung so berühmt sind. Mit dem Leschifanten begann die Besiedlung unserer Breitengrade. Denn vor über 15 Jahren haben ihn die drei Forscher Prof. Dr. Müvekkil, Son Sawyer und Hustleberry Fin bei ihrer ersten Expedition entdeckt. Seitdem reisen sie alljährlich in die noch immer weitestgehend unerforschten Regionen… immer auf der Spur nach einer neuen Spezies.

Bisherige Forschungsergebnisse über die Leschi-Tiere, die hierzulande als natürliche Alternative zu Wärmekissen, Reisekissen, Schlafmasken, Fußwärmer und Eierwärmer bekannt sind, werden auf diesen Seiten publiziert.



Ein toller Reisepartner | Der Fuchs Peter

Durch nichts lässt sich Peter der Fuchs aus der Ruhe bringen. Zuggeklapper, das Rascheln von Buchseiten oder Fernsehgeplänkel sind kein Grund für ihn, von deinen Schultern zu springen. Selten wirst du eine Regung von ihm verspüren. Einzig mit Wechsel der Jahreszeiten, wenn er dir je nach Temperatur seine kühle Sommer- oder warme Winterseite zuwendet.


Die beliebtesten Tiere der Leschi-Herde für dich entdeckt:

Nach oben